Runde Geburtstage

Zu den runden Geburtstagen gratuliert der Vorstand den Mitgliedern. Wenn diese Ereignissen auf Fotos dokumentiert werden, und der Jubilar das wünscht, werden hier Bilder veröffentlicht.

(neue Rubrik ab 2003: wenn jemand Bilder zu weiteren Geburtstagen nachreichen möchte, wende er sich an den Schatzmeister, denn der kann auch nicht überall sein.
 Wer nicht explizit gefragt wurde und hier nicht erscheinen möchte, möge dies kunddtun!
)

Der Schriftführer Horst Funke wurde anläßlich seines sechzigsten Geburtstages im Januar 2003 von seinen Schützenkameraden geehrt und beglückwünscht. Bei besonderen Fällen wird natürlich auch eine Urkunde überreicht.

Unsere Hilde Schindler feierte im Februar, mit vielen Gästen, ihren fünfzigsten Geburtstag. Natürlich wurde auch hier vom Verein ein Geschenk überreicht und für die kommenden Jahre die besten Wünsche ausgesprochen.

Im Juli war nun Anita Regner mit ihren sechs Jahrzehnten an der Reihe. Bei herrlichem Sommerwetter wurde gefeiert. Der Engel hielt das Geschenk und die Gäste brachten ihre Glückwünsche für die Zukunft.

Unser Schützenmeister Klaus Kinder feierte im September 2003 seinen Sechzigsten. Im Kreise seiner Familie und Freunde beging er das Fest. Für die Schützen richtet er das diesjährige Zimmerstutzenschießen aus.

Der zweite Schützenmeister Bodo Olbrich hatte ebenfalls  im September seinen 60.ten Geburtstag gefeiert. Die Aufnahme zeigt die Böllerschützen nach dem Geburtstagsschießen in Puch. Anschließend wurde in der Sportgaststätte richtig gefeiert.

Bei unserem Rudi Heinl gratulierten wir zum 65.ten,  im schönen Oktober. Mit einem Korb sind wir gern gesehen. Als Dank von ihm gab’s gleich ein schönes Essen.

.

Bei Heinz Rotter stand die Zahl 65 auf der Glückwunschkarte. Der Vorstand gratulierte an diesem Ehrentage ebenfalls im Oktober. Ein Korb wurde im Namen aller Mitglieder überreicht

Im November 2003 feierte unser Mitglied Franz Xaver Weigl seinen 75. Geburtstag. Mit einem Korb voller “gesunder” Dinge gratulierte der Vorstand und wünschte das Beste für die Zukunft.

 

Das Jahr 2004:

 

Im Januar 2004 feierte unser Kanonier Josef Hamburger seinen sechzigsten Geburtstag. Eine Menge Gäste kamen und gratulierten dem jung gebliebenen Jubilar. Neben einigen Gedichten gab’s es ein Glas “besonderer” Rollmöpse als Geschenk.

Unser ehemaliger Chronist Norbert Breu hatte bereits im März seinen “Fünfundsechziger”. Doch aus Terminfindungsgründen dauerte es bis zum Juli, bis wir ihm den Freßkorb überreichen konnten. Der Korb stand natürlich nicht so lange rum, sondern war frisch gefüllt.

Auch der Erna Ortlieb wurde zu ihrem 70-er, den sie breits im Juni feierte, im Namen des Vereins gratuliert. Mit einem kräftigen “Schützen Heil” beteiligten sich die Anwesenden lautstark. Die Böllerer ließen es für Norbert und Erna laut krachen. Die Zinnplakette ist mit dem Wappen des Vereins graviert.

Für den nicht runden 73-er gab es bei diesem Zusammentraffen auch eine Glückwunschkarte, Heinz Ortlieb feierte seinen Geburtstag vor wenigen Tagen im endlich schön gewordenen Juli.

Im Jahr 2006:

 

Nachträgliche Geburtstagsglückwünsche für Heinz Ortlieb zu seinem 75.ten auf der Generalversammlung 01/2007. Im letzten Jahr waren sie am Geburtstag nicht zuhause - sie reisen gerne.

Im Jahr 2008:

 

2008_Eble70er

Zum 70.ten Geburtstag unseres Hans Eble im Februar 2008 gratulierten die Schützenkameraden mit einem kleinen Reisezuschuß.  Der Schützenmeister Kufer und der Festredner Olbrich wünschten im Namen der restlichen Gäste der Feuerschützen alles Gute.

Hans Arzberger feierte an Weihnachten seinen 75. Geburtstag im Rahmen seiner vielen Freunde und Schützenkameraden im Schützenheim in Maisach. Zahlreiche Gäste gaben ihm die Ehre. Die Böllerschützen “machten a bißerl Krach”, was ihn natürlich erfreute. Ein kleines Präsent der Böllerschützen und einen geschenkkorb der Feuerschützen gehörten dazu. Alles Gute für die Zukunft.

20081226_Arzberger70

Jahr 2011

 

20111104_Geb_Ortlieb

Heinz feierte im kühlen November sein 80. tes Wiegenfest im Kreise seiner Schützenfreunde. Auch die Böllerschützen gratulierten mit einen kräftigen Salut.

Jahr 2012

 

20120511_FSG-Zeller80_Geb

Im grünen Mai feierte Sepp seinen 80. Geburtstag. Die Böllergruppe schoß ihm zu ehren einen Salut. Anschließend hatten wir Spaß beim Zimmerstutzen-Schießen.

Die Delegation gratulierte im November stilecht am Geburtstag unserer Heike zu ihrem 50. Geburtstag mit einen schönen Korb.

20121115_Heike 50

201211_Geburtstag_Bernd

Schon beim Kirchweihschießen wurde Bernd mit einem Korb zu seinem 50. Wiegenfest gratuliert.
Im November richtete er ein Zimmerstutzenschießen aus.

Jahr 2013

 

Im kalten Januar gratulierten die Böllerschützen dem Horst zum 70. Jahrestag auf Gottes Flur.
Auch die Geburtstagsgäste freuten sich über die Darbietung.

201301_Horst_Geb_70

201303_75_Geb_Hans

Im März war es kaum wärmer, als wiederum die Böllerschützen ausrückten. Im Emmering feierte Hans seinen 75-er und mit ihm alles seine Freunde.

Anita und Bodo luden die Schützen zu einem Zimmerstutzenschießen ein. Zum 70 sten Geburtstag ließ die Böllergruppe mehrere Salut erschallen.

2013009_Geb_Bodo_Anita

201310_Geb_R_Heinz

Eine große Delegation gratulierte Heinz im Oktober zum 75. Geburtstag.
Bei Kaffee und Kuchen ließ man die alten Zeiten hoch leben.

Jahr 2014

 

Zum 80-sten Wiegenfeste besuchte eine Delegation die Erna und gratulierte von Herzen. Ein Geschenkkorb gehört immer dazu.

201407_Ortlieb_80Geb_02

Jahr 2015

 

Geb_Astrid_75er

Im August feierte Astrid ihren 75. Geburtstag. Die versammelten Gäste gratulierten an diesem sonnigen Tag.

Zum Jahresende lud Lucie zu ihrem 75. Geburtsag ein. Gerne kamen Familie und Freunde. Die Feuerschützen gratulierten mit einem Präsent.

Geb_Lucie_75er_2

Jahr 2016

 

70. Geburtstag Bertl Eichwald

Zum 70. ten lud Bertl die Schützen ein. Sie kamen gerne zum Gratulieren. Wie üblich gab es einen Korb mit “Verbrauchsmaterialien”.