Fronleichnamsprozession 2003

Von der Pfarrei St. Magdalena wurde der der alljährliche Gottesdient am Hauptplatz gestaltet. Anschließend führte die Prozession über den Altar im Stadtpark zum Kloster Fürstenfeld, wo der feierliche Abschluß des Festes in der Klosterkirche statt fand.

Die Ansprache hielt Monsignore Stadtpfarrer Bachmaier. Die musikalische Begleitung erfolgte durch die Stadtkapelle Fürstenfeldbruck in gewohnt festlichem Rahmen.

Zur Gabenbereitung schossen unsere Böllerschützen von der Amperbrücke aus. Später zum Segen auch im Stadtpark.

Nach dem Gottesdienst zog die lange Prozession, mit Teilnehmern der Kirche, der Vertreter der Stadt und der vielen Vereine und Innungen Richtung Stadtpark. Die Vereine waren mit Ihren Fahnenabordnungen und weiteren Begleitern angetreten.
Die Teilnehmerzahl in diesem Jahr wurde auf ca. 1000 Personen geschätzt.

Zum Abschluß der Fronleichnamsfeier dankte Stadtpfarrer Bachmaier allen Helfern für die Vorbereitungen, der Stadtkapelle, den Kommunionkindern, den teilnehmenden Organisationen und allen Besuchern für das Zusammenhelfen, das diese Feier erst ermöglichte.
Mit der  Bayernhymne erhielt das Fest einen feierlichen Ausklang.